Unser Traum vom Haus

13. Januar 2018 | UNSER TRAUMHAUS | 2 comments

In diesem Jahr soll er endlich wahr werden: Unser Traum vom Haus.

In den letzten Jahren habe ich viele Menschen auf dem Weg ins Eigenheim begleitet. Ich habe mitgefiebert und mich über die leuchtenden Augen gefreut, wenn das neue Zuhause gefunden war. Und nun ist der Tag gekommen, an dem ich für meinen Mann, unsere kleine Tochter und mich auf die Suche gehen darf! So ganz kann ich mein Glück ehrlich gesagt noch gar nicht fassen. Natürlich beobachte ich den Mark schon seit Monaten, wenn nicht sogar Jahren, ich kann gar nicht anders. Und darum weiß ich: Es wird nicht leicht. Aber ich weiß auch, dass ich all meine Energie in dieses Herzensprojekt stecken werde und dass wir unser Traumhaus finden werden.

Seit einigen Jahren wohnen wir in einer wunderschönen Altbauwohnung. Wir haben viel Platz, es ist nur ein Katzensprung bis in die Innenstadt oder ins Grüne und wir haben ein tolles Verhältnis zu unseren Vermietern. Es ist nicht abzustreiten, dass die Wohnung auch ihre Eigenheiten und ein paar Altersbeschwerden hat, aber gerade das macht sie erst recht charmant. Der Gedanke aus dieser Wohnung einmal auszuziehen, bricht mir wirklich ein kleines bisschen das Herz. Doch mit der Geburt unserer Tochter haben sich unsere Wünsche nach und nach verändert. Die Vorstellung, dass die Kleine im Sommer unbeschwert im Garten toben kann, lässt mein Herz höher schlagen.

Wir haben ziemlich konkrete Vorstellungen bezüglich der Lage, da wir die Lebensqualität, die wir momentan genießen, nicht aufgeben möchten. Den Luxus ganz spontan zu Fuß Eisessen zu gehen oder ohne großen Aufwand schnell ein paar Besorgungen zu machen, möchten wir nicht mehr missen. Uns ist durchaus bewusst, dass wir dafür an anderer Stelle ein paar Abstriche machen müssen. Die eierlegende Wollmilchsau, nach der viele Menschen suchen, gibt es nicht.

In den kommenden Tagen werde ich sämtliche Immobilienportale durchforsten, die Makler unserer Stadt kontaktieren und meine Augen und Ohren offen halten. Denn die besten Immobilien werden häufig gar nicht im Internet angeboten, weil sie bereits durch Mund-zu-Mund-Propaganda einen neuen Eigentümer finden. Es ist wirklich aufregend, die Immobiliensuche jetzt aus der anderen Perspektive zu erleben und nicht für einen Kunden, sondern für uns selbst ein neues Zuhause zu suchen.

Ich bin gespannt, wohin uns diese Reise führen wird und freue mich darauf, unsere Erfahrungen mit euch teilen zu können.

Danica

 

2 Comments

  1. Katharina

    Ein sehr schöner artikel. Freue mich schon auf die weitere Reise bei der Suche nach euerm Traumhaus.

    Reply
    • Immolicious

      Hallo Katharina,
      es freut mich, dass dir mein Artikel gefällt! Wir hatten inzwischen schon unsere ersten Besichtigungen und der nächste Blogpost ist bereits in Arbeit. 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
      Danica

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.